Ruhezeit

ein Beitrag von Susanne Kinz


In dieser sensiblen Phase in der Tagesstruktur wird besonders darauf geachtet, dass im Haus eine angenehme, ruhige Atmosphäre herrscht, damit alle Kinder ihren individuellen Bedürfnissen nachkommen können.

 

Der Bauhof wird täglich gemeinsam mit den Kindern in die Trauminsel verwandelt. Der Raum wird verdunkelt, es spielt leise Musik und eine Lichterkette sorgt für stimmungsvolle Raumatmosphäre. Die Trauminsel dient als Ort der Entspannung, des Rückzuges, des leisen Spielens, der Rücksichtnahme gegenüber denen, die schlafen oder rasten wollen.

Um 13:45 Uhr werden die Kinder geweckt und die Trauminsel gemeinsam aufgeräumt. Danach können sich die Kinder im Bauhof wieder dem Spiel mit Bau- und Konstruktionsmaterial widmen.